..:::S::H::A::K::U::F::A::..

Sonntag, 13. September 2015

Doch folgen sie weiterhin stur ihren Vätern die schon zuvor im selben Übermaß gesündigt haben.

Dies ist eine Zahl, unabänderlich die Einundzwanzig und Fünf, warten gilt nicht, Musik dringt in mein Ohr, wenn ich den Koran lese, oder doch studiere, finde ich Wahrheit in Wahrheit, Weisheit die spricht, Engelsstimmen das Auge Viertausend, Eintausend, Fünf und Zwei die rückläufige Sieben. Es ist nicht der Gürtel, es ist oberhalb der Schulter, dahinter, noch stehen sie still, Unsichtbar verharrend wartend die Stunde. Wißt ihrs nicht?, soll ichs euch verraten?, versteht ihrs nicht?, wollt ihr mich befragen? Hölzerne Räder fallen aus den Himmeln, hinab auf die Erde donnernd, splitternd, zerstörerisch drohend. Stählerne Ziegel werden geladen, gebundener U-Träger führt die gerade Bahn, Mauerwerk muß Grenzen sichern, sicherer machen. Ein Meter mal Ein Meter das Quadrat, stählender Maschendraht, Einhunderttausend Volt und Dreihundertundfünfzig Watt ein Flammenmeer das durch ganz Osteuropa rasend, wütend brennt. 
Und der Koran ist für alle Menschen, für ein jedes Volk bestimmt und nicht nur für eine einzige Gemeinde, nicht nur für den Muslimen, denn verstehen werden es die Völker die Menschen begreifen die Farben aus denen sie erschaffen. Denn auch der Christ das israelische Kind werden Allas Werk erkennen, daß es nicht allein den Muslimen angehört. Und so ist der Dschihad nicht das töten und Kopf abschneiden, die Scharia nicht die Hand abschneiden, denn sonst begeht ihr Unrecht mit Unrecht das falsche. Wir warne nicht, denn wer Fünf mal betet und sein Herz nicht beachtet, bricht das Gebet das Gesetz stetig in Unverstand. Dies sind die die nicht Glauben, unheilige Werke zu ihren eigenen Schaden in sich häufen. 
Bedenket wohl, wenn sich Zwei streiten, so befinden sich beide in einen offensichtlichen Irrtum! Wer stetig nach Beweisen sucht und mit Beweisen daherkommt, begeht stets das Falsche, denn wer den Koran auswendig spricht, als sei es ein Gedicht und arabisch redet, liest seine Zeichen, soll wissen das die arabische Schrift nur Gischt des Meeres ist, nur augenscheinliches ist und nicht darunter die Wahrheit erkennt. Weit abgeirrt sind sie von den geraden Weg der Barmherzigkeit, daß dies das wahre Gesetz ist das Gebot das ihnen geboten wurde. Doch folgen sie weiterhin stur ihren Vätern die schon zuvor im selben Übermaß gesündigt haben.
*** Ich und Ich ***

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite

 
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD

BPD : (1) Datenschutzhinweis / UA-5061579-1 Photobucket / Die Autorin Übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen!. -----------------------------------------------------------* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte meiner Webseitenpräsenz wurde sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG bin ich als Autorin für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, oder auch nicht. Ich bin als Autorin nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. * Haftungsbeschränkung für externe Links Meiner Webseitenpräsenz enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da ich auf deren Inhalte keinen Einfluss habe, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. * Urheberrecht Die auf meiner Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen nicht dem deutschen Urheberrecht.