..:::S::H::A::K::U::F::A::..

Donnerstag, 27. April 2017

Christen und Juden als Ungläubige zu bezeichnen ist ein Frevel

Ich habe mir mal Gedanken darüber gemacht, was eigentlich Islamophob bedeutet. Egal woher es wohl stammt, oder wer dies Wort erfunden hat, die Bedeutung des Wortes zeigt mir, wie einfältig und verschroben das Wort ist. Das Wort Islamophob ist eine reine Erfindung von Menschen deren Klugheit nicht gerade von Verstand geprägt ist. Islamophob ist ein Wort, daß nicht ausdrücklich Klarheit darüber bringt, was das eigentlich sein soll. Ist Islamkritik islamophob? Vollkommener Blödsinn! Islamkritik ist ein vernunfttragenes soll und sein, Ungereimtheiten zu hinterfragen. Und gerade in der islamischen Ideologie gibt es viele Ungereimtheiten und Antworten die schlichtweg vollkommen falsch sind. Voran schon was den muslimischen Glauben angeht der völlig von den Muslimen Weltweit falsch verstanden worden ist. Anstatt  Klugheit und Verstand, ist eine vollkommene Verblödung der Menschen, und gerade auch durch die Muslime global verbreitet worden. Die Bibliothek zu Alexandria in Ägypten wurde absichtlich dem Feuer übergeben und Dreimal dürft ihr raten wer diesen Brand absichtlich gelegt hat. Weil es nicht in ihren islamisch falsch interpretierten Chema gapaßt hat. Es existiert überhaupt keine wahre Religion und erst recht nicht die absolute Wahrheit die nur auf eine einzige Gemeinde beruht. Muslime haben die Kunde des Moses überhaupt nicht verstanden. Frieden heißt nicht, mit dem Schwert die Menschheit zu erobern und zu versklaven. Die Christen und Juden als Ungläubige zu bezeichnen ist ein Frevel des eigenen Unglaubens selbst, daß sich die Muslime zu eigen gemacht haben, denn mit keinen einzigen Wort ist solches je gesagt worden. Und das sich die Muslime nur sich selbst lieben und das andere hassen, daran werden sie zerbrechen, denn es ist ihr eigener Schaden denen sie sich erwählt haben. Denn wer die Menschheit mit dem Schwert erobern will, wird durch das Schwert vernichtet werden, und dafür braucht es keine starken Armeen oder starken Völker. Die Natur wird sein eigenes auch noch dazutun. Denn der Mensch allein entscheidet sich für Frieden oder die totale Zerstörung. Und entscheidet sich der Mensch für die totale Zerstörung, so wird die Natur ihr eigenes dazutun. Lüge ist nicht Wahrheit und führt letztendlich zum Untergang der eigenen Ethnie und der geschaffenen Erkenntnis. Und die große Katastrophe trifft schon sehr bald ein, und auch die Muslime werden allesamt daran zerbrechen. Wenn ein Islamkritiker, Islamkritik äußert, egal wie hart es der Muslim auch empfindet, so soll der Muslim schweigen, für sich hinterfragen und in der Schrift forschen, ob es der Wahrheit wohl genüglich ist. Tut der Muslim dies nicht, so glaube ich dem Muslim nicht das der Muslim einen Glauben hat. Dann ist sein Glauben nichtig und falsch! Denn warum sind denn Adam und Eva aus dem Paradies geführt worden? Nicht weil die Schlange gelogen hätte und auch nicht gelogen hat, weil Adam und Eva gelogen haben. Und genau das ist es warum die muslimischen Gemeinden allesamt verlogen und falsches für sich erwählt haben. Wenn sie weiter daran festhalten, werden sie allesamt zu den verlierenden gehören und das Feuer ernten das sie gesät haben. Ich bin Wahrheit und mein Name ist Frieden!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite

 
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD

BPD : (1) Datenschutzhinweis / UA-5061579-1 Photobucket / Die Autorin Übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen!. -----------------------------------------------------------* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte meiner Webseitenpräsenz wurde sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG bin ich als Autorin für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, oder auch nicht. Ich bin als Autorin nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. * Haftungsbeschränkung für externe Links Meiner Webseitenpräsenz enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da ich auf deren Inhalte keinen Einfluss habe, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. * Urheberrecht Die auf meiner Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen nicht dem deutschen Urheberrecht.