..:::S::H::A::K::U::F::A::..

Donnerstag, 30. November 2017

Die ultimativen Brandstifter

Die Wahrheit !

Verteidigung ist Pflicht ! + + th +

Christlich göttliche Werte vor den islamisch - salafistischen und gottlosen Wilden verteidigen !

Mittwoch, 29. November 2017

Kleben wir denen einen !

Gerhard Löwenthal-Preis für Sabatina James

Vor mehr als 300 Gästen aus Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft wurde die Journalistin, Bestsellerautorin und Menschenrechtsaktivistin Sabatina James am 25. November in Berlin mit dem Gerhard-Löwenthal-Preis für Journalisten ausgezeichnet. Aufgrund ihrer Verfolgung durch radikale Muslime konnte sich James nur per Videobotschaft an die Gäste richten. Ihre komplette Dankesrede sehen Sie hier. 

Der erstmals 2004 verliehene Preis ist nach dem früheren Moderator des ZDF-Magazins, Gerhard Löwenthal (1922-2002), benannt. Der in der nationalsozialistischen Zeit verfolgte Jude setzte sich intensiv für Gewissensgefangene in der DDR ein. Der Preis wird verliehen von der Förderstiftung Konservative Bildung und Forschung in Verbindung mit der Wochenzeitung Junge Freiheit und der Witwe Ingeborg Löwenthal. Er ist mit 10.000 Euro dotiert. 
http://www.pi-news.net/

Germany having a clearing-out session

Dienstag, 28. November 2017

Deutschland + Deutschland + Deutschland

"Vor uns fanden wir stets Deutschland, inmitten der Herzen ist Deutschland, und vor uns wird es stets Deutschland geben!"

Zehn Jahre nach ihrem Rauswurf aus Kerner-Talksow: Eva Herman packt aus. Dazu Fakten, die die wenigsten Deutschen wissen dürften.

https://michael-mannheimer.net/2017/11/28/zehn-jahre-nach-ihrem-rauswurf-aus-kerner-talksow-eva-herman-packt-aus-dazu-fakten-die-die-wenigsten-deutsch-wissen-duerften/
https://michael-mannheimer.net/

Exterior

ataboh

Deutschland, du mieses Stück Endlösung

http://www.pi-news.net/deutschland-du-mieses-stueck-endloesung/
http://www.pi-news.net/

Montag, 27. November 2017

Und beide werden sie zur linken steh´n !

Weil ihr euch an den Christen versündigt habt !

10 -Yunus

Sonntag, 26. November 2017

Sinan

Liturgie

Smakal

Mashala

Degen

Pinie

Samstag, 25. November 2017

Herakles

Die mit dem Male an der Stirn

Das Horn ertönt morgens um halb Drei.

Acht Stunden gequatscht, besteht ein Plan durch Zwei die sich geeinigt, oder auch nicht, beides ist sowieso einen Lacher wert. Lindner ist nicht der Held, unklug hat er gehandelt, auch wenn es edel schien. Und die Zwei, ob Steinmeier oder Schulz, sind ebenso in ihrer ganzen Blödheit gefangen. Denn der Bundespräsident ist nur die Marionette zur Show, zu sagen oder für eine Entscheidung ist Steinmeier nur der Floh der Knecht im Pelz des Frettchens. Jamaika die zweite, was bliebe Lindner anderes übrig, als einzuknicken, denn lieber Falsch, als gar nicht zu regieren. Neuwahlen wollen die alle nicht, zuviel werden sie verlieren, ob CDU, CSU, SPD und FDP, entblößt sind ihre Lügen. Die Grünen sind stagniert auf den gleichen Prozent, wie zuvor. Und was haben alle gemeinsam, was sie auszeichnet?, genau, denn die Linke hat es ja hinaus geschrien, der Haß ist es den sie alle gemeinsam lieben und es selbst für sich verinnerlicht haben. Fakt ist, wenn Schulz in der großen Koalition mit einstimmt und nicht Bundeskanzler spielen darf, dann steht es 2:0 für das fette Frettchen. Ist der Schulz tatsächlich umgefallen, lach laut, dann war das mit dem Bundeskanzler, endgültig, aus und vorbei. Jamaika kommt da wohl nicht mehr in Frage, Lindner ist eine dumme Sau, da kann er dann den ganzen Dreck fressen das die anderen ihn dann vorkotzen. Also, egal was auch geschied, hättet ihr allesamt aufgepaßt, wohin der Zug rollt, stets freut sich der, der sich im Schatten hält und andere Fäden zieht. Der einsame Wolf, kupfern sein Fell, stets fischt er die klugen für sich heraus. Ob Neuwahlen oder Wahlen in Vier, vielleicht wird es überhaupt keine mehr geben, denn die Diktatur wird offenbar für die Mitte, unaufhaltsam von den Unheil stiftenden gemacht. So oder so wird es bald keine Parteien mehr geben die schon länger ihren Platz auf den Stühlen des Parlaments vollgeschissen. Denn es geschied wie der Wolf es will und nicht das fette Frettchen das wildes Getier an seinen Busen nährt. Möge die AfD Standhaft aufrecht steh´n, im Sturmwind des Hasses der älteren, denn erinnert euch an Griechenland und Rom, was geschah, die selbigen Fehler, wie sie heute die alten elitären Kartelle üben. Eins, Zwei und Drei, es ist vorbei die Schwelle ist überschritten, die Schatten steh´n bereit, es raunen, flüstern Namen die sie leugnen. Das Horn ertönt morgens um halb Drei.

Freitag, 24. November 2017

AfD - Dr. Gottfried Curio: "Migration löst hier das demografische Problem nicht"

Die auch gern Haß verbreiten, wie die schon länger im Bundestag sitzen !

Akif Pirinçci: Hitlern mit Böhmi

http://www.pi-news.net/pirincci-hitlern-mit-boehmi/
http://www.pi-news.net/

Schande den 68er

Mittwoch, 22. November 2017

Marrow

UK: Erste Verhaftung wegen Islam-Kritik

http://www.journalistenwatch.com/2017/11/21/uk-erste-verhaftung-wegen-islam-kritik/
http://www.journalistenwatch.com/

Herrlich! Wie die AfD den müden Reichstag wieder munter macht …

http://www.pi-news.net/herrlich-wie-die-afd-den-mueden-reichstag-wieder-munter-macht/
http://www.pi-news.net/

Dienstag, 21. November 2017

Der Bahnhof an dem keine Züge mehr fahren

Ich werde euch geben eure Schuld

Die FDP, vor welchen Schaden hat sie uns wohl bewahrt? Und es kommt noch dicker, als ihr euch sicher wähnt. Das Pferd kotzt sich aus der Bundespräsident, den ich nicht gewählt und auch nicht das Volk die Mitte, mag ihn noch weniger. Täuschung, falsches Spiel das Schwein grunzt, rülpst die Kuh und furzt der Ochs. Neuwahlen?, welch Desaster, welch Hohn der Lügenbaron betet den Teufel an, will Bundeskanzler die SPD, Stricke sind schon geknüpft für´s Opferfest. Das Christkind lacht, es ist nicht die CDU und auch nicht die CSU, das Grüne ist schon Welk, hat verloren, Schimmel, schwarzer Schleim, Fäulnis geschwängert, stinkt das Blut ohne Eisen. Wem soll ich noch mehr prügeln um seine Ohren, wer will wissen was mit ihm geschied, wie will ich mit euch verfahren, nach Lust, so will ich euch nicht tragen, wenn ihr fällt auf eure Knie. Ich werde euch geben eure Schuld, auf das ihr sie ganz voll macht, Zerstörung und Blut vergießen, nicht nur Städte die brennen, Naturgewalten erheben sich, Blitze die einschlagen, vernichtend, was einst üppig lebendig und Grün.

Montag, 20. November 2017

Typisch Deutsch? - Meine Antwort auf die Kampagne

Neuwahlen? Lach, nur Show!

Neuwahlen? Wird es nicht geben! Zu groß wäre die Angst, noch mehr zu verlieren. Die SPD wird nicht einer Koalition beitreten, da Schulz ja eklatant Geil auf den Posten des Bundeskanzlers ist. Und wenn Schulz von Neuwahlen faselt, und es werden Neuwahlen angesetzt, dann wird Schulz auch in Vier Jahren kein Bundeskanzler. Die FDP wird einknicken, weil sie weiß, daß sie bei Neuwahlen mit ein wenig Wahrscheinlichkeit wieder raus aus dem Bundestag sein wird. Und die Grünen, wenn auch wieder von den Blind gewordenen und Leugnern gewählt, werden weiterhin die Geister spalten und der Holocaust der Natur wird dann noch um ein vielfaches rasanter fortgeführt werden. Der Kessel kocht, es baut sich mehr und mehr im inneren Druck auf das den Deckel sprengen wird. Und das mit einem gigantischen Knall. Was die AfD anbelangt, so sollt ihr wissen, daß sie die letzte Alternative die allerletzte Hoffnung für ein friedliches Europa ist. Die abscheulichen Altparteien und ihr verwerflicher Codex, versuchen noch immer aus Europa ein Turm zu Babel zu schmieden, ein Turm aus Menschen. Wie war das noch mit Sodom und Gomorra?

Adolphe

Nein, sie begreifen es nicht !

„Ihr Langweilt mich!“

Aus und vorbei? Aus meiner Sicht nicht, denn alles nur Show, wie eh und je. Es gibt keine Regierung, schon lange nicht mehr, denn das einzige was ausschließlich nur zählt, ist das Geld der Euro, sonst überhaupt nicht´s. Der Bürger ist nur Dreck das arbeitende Volk nur Nazi in all seinen Facetten. Neuwahlen? Na schön wäre es ja, soll die AfD noch mehr Stimmen bekommen, wenn nicht überall Wahlbetrug betrieben wird, wie zuvor schon geschehen. Verloren haben, bis auf die AfD alle, ohne Ausnahme. Globalesierung die Katastrophe wird hereinbrechen, so oder so, unaufhaltsam. Ich verstehe die Menschen das arbeitende Volk, wenn sie kein Generalstreik, sich davor fürchten. Um die Eliten arm zu machen müßten sie erst einmal für einen ganzen Monat die Arbeit niederlegen, doch wird es nicht reichen, auch keine Sechs Monate. Egal wer den ersten Schuß abgeben wird, es wird geschossen, Häuser werden brennen. Eine Katastrophe steht global bevor, daß sie nicht aufzuhalten vermögen. Weltenbrand überall, wo der Linke die Vollpfosten den Arbeiter denunzieren und terrorisieren. Und was die Islamisierung angeht, fürchtet sie nicht. Denn egal wie viele von denen in Europa einfallen, denn die Länder in denen sie gottlos agieren, wird das Licht erlöschen und sich die Schatten breit machen. Denn den Schrecken den sie in die Herzen der Christen und Juden gepeitscht, wird ihre Herzen selbst ereilen, noch gewaltiger und schrecklicher, als der schlimmste Alptraum. Weil sie sich für klüger und listiger halten, als Allah selbst, welch Trugschluß und Frevel denen sie in Sünde erlegen sind. Man wird nicht den Juden und Christen jagen, nein, sie selbst werden gejagt werden, bis auf den letzten Mann. Denn das was ich sah, so wird es geschehen, ausnahmslos und unausweichlich. Diamantene, stählerne Ruten, so sollt ihr sie schlagen auf ihre Nacken, hinaus treiben aus euren Ländern, zurück in ihre wüstende Ödnis das Feld das sie für Allah nicht bestellt. Denn wer brannte die Bibliothek in Alexandria nieder? Es war der Muslim der mit Iblis Hand in Hand das Blut unschuldiger Menschen trank. Wer von euch Menschen hat die Erkenntnis, wer Allah ist, und kennt ihr seinen Namen? Den Muslimen sei gesagt; „Ihr Langweilt mich!“

Sonntag, 19. November 2017

Gestern um halb Neun

Wenn das zweite Horn ertönt

Überraschung ! Von nun an keine WM-Siege, nimmermehr + + th +

Samstag, 18. November 2017

Drum gönne den Ungläubigen Zeit. Überlasse sie auf eine Weile sich selbst

hierin ist wahrlich ausreichender Beweis für einen Verständigen

Antagonie - ökologisch

Wenn die biologische Vermehrung das eindringen der anderen Art, der Feind das Fremde das Wilde sich mit den hassenden vereint, mit dem Bösen hurt. Böse und Böse sich trifft in inniger Umarmung, dann öffnet sich das Tor, treten ein über die Schwelle in diese Welt die Schatten der Dämonen und das Namenlose, flüsternd - raunend, geil und geiler das vollkommen verdorbene. Es sind Teufel die Engelsgleich deren Fleisch dann kitzelt, weil es so Bestimmt, das Brennholz für das Feuer, so wird es beschrieben aus den Runen noch vor der Zeit.

Freitag, 17. November 2017

Finden Sie das Verbot von "linksunten.indymedia.org" richtig?

Qualle: SPIEGEL-Online

Der Linksgestörte

Sie sind in eitler Rede verwickelt

Sie tun es nicht aus Überzeugung, weil sie die Wahrheit leugnen, denn Lügen sind Unheil und Brände zu verbreiten. Was sie tun ist das morden und zerstören, was Recht und Wahrhaftigkeit soll sein. Auch sie sind Schuld an Mord und Blut vergießen. Denn sie tun es nur für Geld, friedliche Nationen zu zerstören.

Donnerstag, 16. November 2017

Bad that swears to the demons

Weihnachtsmarkt bleibt Weihnachtsmarkt

 
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD
AfD

BPD : (1) Datenschutzhinweis / UA-5061579-1 Photobucket / Die Autorin Übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Autorin, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Autorin kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Autorin behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen!. -----------------------------------------------------------* Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte Die Inhalte meiner Webseitenpräsenz wurde sorgfältig und nach bestem Gewissen erstellt. Gleichwohl kann für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Gemäß § 7 Abs. 1 TMG bin ich als Autorin für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, oder auch nicht. Ich bin als Autorin nach den §§ 8 bis 10 TMG jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen. * Haftungsbeschränkung für externe Links Meiner Webseitenpräsenz enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter (sog. „externe Links“). Da ich auf deren Inhalte keinen Einfluss habe, kann für die fremden Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist stets der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. * Urheberrecht Die auf meiner Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen nicht dem deutschen Urheberrecht.