Samstag, 15. April 2034

..:::A::D::I::N::A:::..

VERFÜGUNG ZUR ABSICHERUNG WIDER TÖRICHTE KRITIKER 

Wer diese / meine kunstvoll und schöpferischen Animationen betrachtet und beschaut, prüfe mit dem Verstand mit Klugheit und ethischer Vollkommenheit:  
Einfaches und unwissendes Puplikum gebe sich nicht damit ab.Astrologen, Dummköpfe, Sprachkundige sollten sich fernhalten, wer auf andere Weise vorgeht, ist zu Recht dazu bestimmt.: 

Montag, 8. August 2022

da habe ich doch tatsächlich eine gewichtige Frage, dessen Antwort mir vollkommen unbekannt.

Siebentes; da habe ich doch tatsächlich eine gewichtige Frage, dessen Antwort mir vollkommen unbekannt. Es handelt sich um eine Herz Transplantation. Denn ich weiß sehr wohl, daß die Seele im Herzen ihren Ort bestimmt. Also, wenn man einen soeben verstorbenen das Herz entnimmt, befindet sich ja keine Seele mehr darinnen, denn sie ist ja schon aus dessen Herz in dem Moment ausgetreten, als das Herz aufgehört hat zu pulsieren. Doch nun der besagte Umstand der Frage die mir kein Mensch zu beantworten vermag. Einer dem man das Herz heraus schneidet und dieser noch lebende, dessen Seele ja noch im Herzen befindlich. In dem Moment, wenn das Herz heraus geschnitten, ist die Seele dann flüchtig aus diesem Herzen, bevor es gänzlich aufhört zu pulsieren? Und was ist, wenn dieser Person das Herz des zuvor verstorbenen eingenäht wird, dessen Seele schon längst gegangen ist! Ist dieser Mensch dann gänzlich ein seelenloses Geschöpf?

wenn man darauf angewiesen ist mit archelogischen Artefakten arbeiten zu müssen, weil man sich eben keine Neuzeitlichen Gerätschaften leisten kann,

Sechstens; wenn man darauf angewiesen ist mit archelogischen Artefakten arbeiten zu müssen, weil man sich eben keine Neuzeitlichen Gerätschaften leisten kann, und dieses besagte Artefakt seine Magie aufgibt und repariert werden muß, dann ist es vorteilhaft einen zuverlässigen Schamanen zu haben der sich mit einen solchen Artefakt auskennt. Und so ist es momentan faktisch kaum möglich gute animierte Bildchen zu entwerfen. Möge die Macht mit mir sein und das Artefakt seine alte und neue Macht zurückbekommen. Wirkliche Macht ist nur allein dem gegeben der in Wahrheit für Frieden eingesteht, aufrecht stehend in der selbigen für Freiheit des menschlichen Geistes. Weil, wenn dies nicht so ist, so verliert sich der Mensch in die Irre, und schlimm wird sein zukünftiges Erscheinen, sein Werk, was der Mensch mit seinen Händen voraus geschickt hat. Es ist dem Menschen wohlfeiles Ding sich nicht ideologisch und dogmatisch infiltrieren zu lassen. Weil solches okkultistisch das schlechteste für seinen Geist ist. Oh ja, und ob ich auch beides im Verstande, dem einen für die Befreiung derer die ich für Schützenswert halte, und das dunkelste das Schwarze für all jene die ich von mir zurückweise, daß sie sich mir nicht zu nahen getrauen. Und ja, ich habe sehr gute Freunde, selbst dem, dessen Namen sie nicht kennen. Es geht nicht mehr darum zu warnen, nein, genug gewarnt, weil sie sich bis auf den heutigen Tag weigern die Frohe Botschaft anzunehmen.

Sonntag, 7. August 2022

Ampelregierung: Angst vorm Volk? (JF-TV THEMA)

ja, eine Glaskugel bedarf es nicht, studiert, belesen, logisches Denken sind des Werkes Bahnen lenken,

Fünftens; ja, eine Glaskugel bedarf es nicht, studiert, belesen, logisches Denken sind des Werkes Bahnen lenken, wohin die Reise geht, ob zukünftig gewandt, oder dem Untergang stehen geblieben an den gegenwärtigen Ort, wo Scheiben zerborsten, Steine aus Höhen geschleudert. So wißt ihr nicht was des Propheten ist, daß natürliche Kanon der Generationen des Geistes zu zählen die Äonen, die vergangenen und die noch kommenden. Was einst am Anfange vor der Zeit geschah, in derselben sich drehen die Bahnen ineinander verwobene Räume, nein, sie wissen es nicht. Des Menschen Wissenschaften sind nur vage Zahlen, nicht die Antwort, nicht die Formel, nur peinlicher Unverstand. Woher die schlimmen Krankheiten die Pestilenzen die Schale der Wehe, wenn sie ausgegossen über die gesamte Menschheit, weil es des Fleisches Geistes ist, die Gier göttlich und Unsterblich zu sein. Nein, Macht habt ihr nicht, nur Unverstand die Irre in der ihr euch verloren habt.

Wenn Großreiche unter gehen, seid Jahrtausend änderte sich nichts, denn Millionen war es nicht.

Viertens; Wenn Großreiche unter gehen, seid Jahrtausend änderte sich nichts, denn Millionen war es nicht. Da fragen sich die archelogischen Experten, rein wissenschaftlich, wie dies wohl geschehen konnte. Die Antwort ist stets die selbige, wie auch Heute, wenn es sich um Deutschland, das zum Dritten male selbst sein Licht ausknipst. Weil hassende sich selbst erhoben haben, Blut trunken, erpicht und Geil nach Macht das keine wirkliche Macht ist, nur Willkür, Tyrannei und Mord. Ob Griechenland oder römische Großreich, und es fängt stets langsam an. Laden sie sich Fremde in ihr Land, schenken ihnen wichtige Positionen, politische Mitsprache, Gesetze zu verordnen die nicht die Seele des eigenen Landes ist. Und die Fremden, wenn auch in diesen Ländern geboren, begreifen diese Seele nicht. Lügen verbreiten sich die Ethik und Wahrheit ziehen sich zurück, Perversion auf Perversion türmen sich, Verrohung des Fleisches, Mord und Totschlag, wie Vergewaltigung mehren sich. Wenn solches geschieht, weiß man, daß die sich über das Volk selbst erhoben haben, keine ethischen Werte, ruchlose Lumpen sind. Also folglich, wenn das Fremde bevorzugt, an des Hündin Busen genährt, und das eigene dem Elend und Hungersnot übergeben, dann wißt ihr, daß das Endige schon Nahe ist.

Samstag, 6. August 2022

+th

 

Drittens; Volksverräter ist ein Nazi Spruch, so sagt einer der nicht des Volkes ist,

Drittens; Volksverräter ist ein Nazi Spruch, so sagt einer der nicht des Volkes ist, dieser auch kein Bürger eines Staates ist, und doch von sich meint ein Regierender zu sein. So behauptet dieser, daß es kein Volk gibt, doch wenn es kein Volk gibt, gibt es auch keine Völker, also auch keine Staaten. Wer sind dann all die Regierenden die ja dann kein Staat sind und kein Volk haben, was regieren sie dann? Die gesamte Menschheit ist dann Vogelfrei, Staatenlos, Sklaven derer die verführen mit Geboten und Verboten die sie für sich selbst gemacht haben, um die Menschheit mit Willkür und Tyrannei zu Morden. Und wenn es so ist, dann sind diese psychopathische Kriminelle, daß sie vorgeben Regierende zu sein die ja vom Volk gewählte seien. Doch, wie können sie dann behaupten vom Volk gewählt zu sein, wenn sie sagen, daß es kein Volk, keine Völker gebe?!

Zweitens; das finstere Mittelalter war nicht Finsternis, wenn auch die Schwarze Pest blutig und eitrig das Fleisch faulen ließ.

Zweitens; das finstere Mittelalter war nicht Finsternis, wenn auch die Schwarze Pest blutig und eitrig das Fleisch faulen ließ. Wer belesen, ob Goethe oder Schiller die Briefe gelesen, weiß, daß es sich um eine Götterdämmerung handelte, und nicht Finsternis. Finsternis ist, wenn die Wahrheit sich in seine Kammer zurück zieht und das namenlose auf der Schwelle der Tore und Türen erscheint. Wer das Opfer für Gott darreicht fürchtet die Finsternis nicht. Der Ungerechte gibt dem Einen (saw) das Opfer nicht, hält das Gebet in seinem Herzen nicht, weil dieser die Wahrheit das Frühere leugnet. Die Frohe Botschaft hat der Ungerechte verdreht, erdichtet in Gebote und Verbote für sich, um andere zu verführen mit Willkür, Tyrannei und Mord, denn Glauben an den Einen (saw) hat dieser nicht. Finsternis ist Lüge ein Schild das bricht, wer den Gerechten für Wahrheit richtet und das Urteil spricht.

Erstens; ein jeder weiß, was ein Halbmond ist eine halbe Scheibe am Firmament.

Erstens; ein jeder weiß, was ein Halbmond ist eine halbe Scheibe am Firmament. Doch ist ein Vollmond hell leuchtend Kreisrund am Himmel droben steht ein Vollmond? Wo ist da und bleibt der Neumond eben, verloren in der Dunkelheit, verborgen? Eine wissenschaftliche Fehl Bedeutung der tatsächlichen Ordnung! Denn ein Vollmond ist stets voll bedeckt und in Dunkelheit gehüllt, wogegen der Neumond hell leuchtend Kreisrund am Himmel droben leuchtet. Bis hinein in das späte Mittelalter blieb es Bestand der Dinge das nur ein Neumond Kreisrund leuchtend am Himmel droben sein Zeichen der natürlichen Ordnung ein Spiegel für den Menschen. Weil der Vollmond im Dunkel voll bedeckt die Schatten der Ruhe gebend.

Ich entscheide, wer ein Held, und wer nicht!+th

 Auch wenn sich ein Mensch als Atheist bezeichnet und sein Werk ist Gott gerecht, so ist dieser kein Ungläubiger nicht! Wer für Frieden und Wahrheit einsteht, ist ein Gerechter, für den Garten bestimmt!

Mittwoch, 3. August 2022

+th

 

+th

 

Home Sweet Home

 

+th